Mythos Lerntypen

Mythos Lerntypen – Durch Teilnehmer zu Folgeaufträgen

Mythos Lerntypen – Durch Teilnehmer zu Folgeaufträgen

Michael Smetana

Du hast Dein Seminar gut vorbereitet und eine tolle Präsentation geliefert, die alle relevanten Inhalte abdeckt. Deine Teilnehmer sind am Ende begeistert und schreiben Dir sehr gute Bewertungen in die Feedbackbögen. Und trotzdem wunderst Du Dich immer wieder darüber, dass Du kaum Folgeaufträge bekommst.

Wir TrainerInnen haben leider ein besonderes Handycap, das dazu führt, dass unsere Teilnehmer gar nicht so viel aus unserem Seminar mitnehmen, wie sie eigentlich könnten und dann natürlich auch gar nicht so viel umsetzen, wie sie eigentlich sollten. Dabei gäbe es eine ganz einfache Methode, die die Wirkung Ihrer Seminare ver-3-facht. Stelle Dir vor, Deine Teilnehmer wären doppelt so aufmerksam während Du Deine wichtigsten Botschaften unauffällig 4 Mal hintereinander und gleich auch noch besonders merk-würdig vorträgst. Das klinkt jetzt vielleicht ein bißl nach „Nürnberger Trichter“, ist aber mit nahezu der gleichen Vorbereitungszeit erreichbar.

Wie viel mehr würden Deine Teilnehmer nach so einem Seminar umsetzen? Welchen Eindruck würden Du bei Deinen Kunden hinterlassen, wenn Deine Seminare 3 Mal so viel bewirken, wie die Deiner Mitbewerber? Wie leicht wäre es, bei nächster Gelegenheit, einen Folgeauftrag zu bekommen?

Genau diese Methode zeige ich Dir in meinem 60-minütigen Webinar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.