OU24 Clips auf youtube

Kurze Einblicke in die Online-Seminare der OU24.
Einige Zusammenschnitte aus den Webinaren.

Die ganze Aufzeichnung ist in der Mediathek für Mitglieder bzw. auf der Akademie-Seite.


Monika Schubert - Mission Possible -

Ein wichtiger Schlüssel zur Marke ICH

Wofür brennst Du? Wofür gehst Du los? Was treibt Dich wirklich an? Die Beantwortung dieser Fragen ist ein zentraler Bestandteil der Entwicklung Deiner Marke. Du klärst dadurch, wofür Du Begeisterung aufbringst und für welche Werte Du wirklich losgehst. Das gibt Dir Orientierung bei Deinen Entscheidungen. Du entwickelst Maßstäbe und erkennst, wer und was zu Dir passt. Du bist in Kontakt mit Deiner Begeisterung und kannst andere begeistern. Alle großen Persönlichkeiten verfolgen eine Mission: Nelson Mandela wollte die Apartheid abschaffen, Malala möchte Schulbildung für jeden in Pakistan, Mutter Theresa wollte den Armen helfen, die Nasa wollte auf den Mond fliegen, etc. Unsere Zeit auf der Erde ist begrenzt. Es gilt die Dringlichkeit und die Bedeutung der eigenen Mission auf der Erde zu erkennen und sie zu erfüllen. Dadurch schaffst Du die Voraussetzung für Erfolg und Erfüllung. In diesem Webinar erfährst Du, was ein gutes Mission Statement ausmacht. Ich zeige Dir auf, warum ein starkes Mission Statement ein wichtiger Baustein Deiner Selbstdarstellung und Selbstvermarktung ist. Außerdem gebe ich Dir konkrete Hinweise, wie Du Dein eigenes Mission Statement entwickeln kannst.


Wolfgang Sonnenburg - Get Real! -

Nur die Wahrheit macht frei!

Was die meisten Trainer und Coaches sich nicht trauen dir zu sagen, oder sie selbst nicht wissen. Daher kaum zu beschreiben, worum es in dem Webinar geht. Sagen wir mal so, es geht um dich, um uns alle! Um mehr Verständnis, ein anderes Bewusstsein, mehr Kreativität, die Welt wirklich positiv und zukunftskonstruktiv zu gestalten. Erst wenn man etwas erfahren hat, kann man eine Beschreibung erfassen. Daher hier einige Themen und Fragestellungen, um die es geht: Warum Vishen Lakhiani von Mind Valley "The Secret" und das klassische Visionboard "Kindergarten-Methoden" nennt und nur wenige wirklich Visualisieren und Visionieren erfassen. Warum wir uns nicht einfach ein Programm oder eine Methode kaufen können, die uns bringt, was wir selber nicht wirklich sind. Wie es geht, eine Delle ins Universum zu hauen. Was Realität wirklich ist. Warum es keine trickreiche Abkürzung (No free lunch!) aber dennoch einen ganz kurzen Weg gibt. Dass es ganz simple aber nicht so einfach ist. Dass man nichts kaufen muss, um zur Erleuchtung oder dem wirklich gewünschten Erfolg zu gelangen. Man braucht kein Fitness-Studio um fit zu werden/sein. Aber man braucht Mut! Bereitschaft anders zu sein! Winning for Life eben!


Online-Seminare vom

Bundesverband StrategieForum e.V.

Eines der stärksten Nutzenargumente für eine Mitgliedschaft im Bundesverband StrategieForum ist die direkte persönliche Umsetzungsunterstützung. So einfach die Methode EKS auch ist, so tückisch und manchmal schwierig ist die Umsetzung in die unternehmerische Praxis. Nicht jedem Mitglied ist es immer möglich, einen Strategie-Abend in seinem näheren Umgebung zu besuchen. Deshalb gibt es als Ergänzung den monatlichen Strategie-Net-Workshop online. Ein anerkannter EKS-Strategie-Experte gibt in Webinar-Form etwa 60 Minuten lang vertiefende Einblicke in ein konkretes Umsetzungsproblem. Wie bei den Vor-Ort-Strategie-Abenden erheben wir eine Teilnahmegebühr. Diese Gebühr wird den Teilnehmern von der OnlineUniversity24 in Rechnung gestellt. Sobald die Zahlung geleistet ist, erhält der Teilnehmer eine Bestätigung (nebst Rechnung) und seine Zugangsberechtigung.


Stefan Fourier - Schlau statt perfekt -

Mit weniger Aufwand mehr erreichen

Überforderung im Job und im Privatleben ist allgegenwärtig und eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Es gibt Menschen, die diesem Druck mit Leichtigkeit standhalten. Sie vermeiden Perfektionismus und schaffen mit 80 Prozent ihrer Ressourcen 100 Prozent Leistung. Oder mehr! Wie schaffen sie das? Der Schlüssel besteht darin, die Funktionsweisen des sozialen Systems, der Welten, in denen wir arbeiten und leben, genauer zu verstehen und deren Möglichkeiten besser zu nutzen. Stefan Fourier hat dazu ein Buch geschrieben (schlau statt perfekt, BusinessVillage 2015), in dem er mit verbreiteten Klischees bricht und pragmatische Alternativen zeigt. Im Webinar erfahren Sie Warum Perfektionismus immer noch mehr, noch schneller und noch besser nicht funktioniert und eine Sackgasse ist. Welches die wirklichen Erfolgsfaktoren in sozialen Systemen sind und wie man sie aktiviert. Wie man an den richtigen Schrauben dreht und damit große Wirkung erzielt. Wie man Menschen für sich gewinnt und nachhaltig motiviert. Wie man seine persönlichen Chancen in einer chaotischer werdenden Welt verbessert.


Mike Fischer - Erfolg hat wer Regeln bricht

Wie denkt ein Unternehmer, der jenseits von Gier, reinem Profitstreben oder Mitarbeiterausbeutung einen Führungsstil entwickelt hat, der sein Team begeistert, es zu unternehmerischem Handeln sowie zur Ideenproduktion en masse anregt? Mike Fischer erzählt emotional packend und kurzweilig eine unternehmerische Querdenker-Geschichte nach der anderen und packt Erfolgsgeheimnisse aus, ohne zu belehren. Ein inspirierendes Webinar, das zur Nachahmung einlädt. Mike Fischer ist Unternehmer, Gastronom, Bildungsträger, Fahrschulinhaber. Er ist Überflieger und Erfolgsredner und zugleich bodenständiger Familienmensch, der nicht mehr verdient als die Geschäftsführer seiner Firmen. Wie Leidenschaft Leistung schafft und Menschen über sich hinauswachsen Wie Du nicht kopierbare Alleinstellungsmerkmale schaffst und die Pole-Position erzielst.


Pamela Michaelis - Konflikte klären macht Spaß mit dem Enneagramm!

Dieses Online-Seminar bringt viele neue Erkenntnissen für private und berufliche Beziehungen – und spricht unser Kernmotivation und oft unbewusste Lebensstrategie an. Wir wollen uns weiterentwickeln und andere besser verstehen, ob Partner, Kollegen oder Vorgesetzte. Die Arbeit mit dem Enneagramm liefert eine erstaunlich präzise Erklärung dafür, warum wir so unterschiedlich sind und bringt ein tiefes Verständnis für vorher unerklärliches und befremdliches Verhalten. Wir finden heraus, wie unsere eigenen Verhaltensmuster manche Schwierigkeit mit verursachen und gewinnen Klarheit und Akzeptanz im Umgang mit Andersartigkeit. Wir können uns besser auf Menschen und Situationen einlassen, bei Konflikten gelassen bleiben und eine achtungsvolle und klärende Kommunikation aufrechterhalten.


Angela Dietz - Gesund Kommunizieren

Wir kommunizieren uns krank. Wir reden viel, doch meistens aneinander vorbei. Echtes Interesse, Wertschätzung, Respekt und Rücksicht kommen im täglichen Kommunikationswirrwarr oft zu kurz. Zurück bleiben genervte, entmutigte und ausgebrannte Menschen. "Höchste Zeit das zu ändern - in unser aller Interesse!", sagt die Kommunikationsexpertin Angela Dietz. Sie erweitert Rosenbergs Modell der gewaltfreien Kommunikation um eine biologisch fundierte Lebenslogik mit der wir Denken, Handeln und Fühlen in Einklang bringen. Die Art, wie wir miteinander reden, hat großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Leider verkehren wir diese Chance täglich unbewusst in ihr Gegenteil: Kommunikation ist zu einem Krankmacher geworden. Im Job wie zu Hause, in der Schule wie in den Medien verwenden wir unsere Kraft auf Missverständnisse, Rechtfertigungen und kräftezehrende Monologe, anstatt einander zuzuhören und klare, aufrichtige Botschaften auszusenden, die zu Verständigung und Unterstützung führen. Die Wurzeln des Übels reichen bis in unsere Erziehung und in unser Bildungssystem: Die wenigsten haben gelernt, wie wir aufrichtige Gespräche führen, Verantwortung für unsere Bedürfnisse übernehmen und Wertschätzung transportieren können. Insbesondere im Geschäftsleben ergeben wir uns in unserem Drang nach Selbstbehauptung einem System von Unachtsamkeit, Vorwürfen und Verletzungen, das jedem gesunden Selbstwert widerspricht. Die gute Nachricht: Anstatt uns weiter krankzureden, können wir uns auch gesundkommunizieren. Angela Dietz zeigt wie wir unsere Bedürfnisse und Gefühle in die Kommunikation zurückholen und einander wieder verantwortungsvoll begegnen können.


Michael Langheinrich-Verändere die Gewohnheiten und du veränderst dein Leben

Wir Menschen sind zwar sehr hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, aber oft nicht in Bezug auf ein angestrebtes Ziel. Unzählige Gewohnheiten hindern uns daran Ideen, Wünsche und Veränderungen tatsächlich umzusetzen.
Zu einer zielkonsequenten Lebensgestaltung gehört es deshalb möglichst viele Gewohnheiten zu entwickeln, die uns gut tun und unseren Zielen näher bringen. Das Gehirn unterscheidet aber nicht zwischen guten und schlechten Gewohnheiten. Hat sich ein Verhalten einmal eingeschliffen, ist es sehr schwer, es zu ändern, auch wenn wir uns das fest vornehmen. Erfahre: Wie wir uns den Gewohnheitsmechanismus zunutze machen. Wo diese Mechanismen ansetzen und wie wir sie beeinflussen können. Warum dazu Selbstdisziplin die auf Willenskraft beruht unerlässlich ist. Weshalb unsere Motivation nur der Motor und Willenskraft das Benzin ist. Wer sollte dabei sein Alle Menschen, die erkannt haben, dass sie mit bisherigen Gewohnheitsmustern auf der Stelle treten und nach Werkzeugen, Möglichkeiten und Chancen suchen Bestehendes zu verändern.


Isabel García - Ich rede.

Die erfolgreichsten und schnellsten Tipps aus allen drei Hörbüchern: "Ich REDE. Kommunikationsfallen und wie man sie umgeht", "Ich REDE 2. Spontan und humorvoll in täglichen Kommunikationssituationen" und "Ich REDE. Ein Hoch auf Deutsch". Es geht um überzeugendes Reden, um authentisches Auftreten, um Spontanität und eine deutliche Aussprache. Dieses Wissen können Sie sowohl im Privatleben, als auch im Berufsleben anwenden. Irrelevant ob Sie einen begeisternden Vortrag halten möchten, ein Konfliktgespräch führen oder Ihren Hund erziehen möchten.